Unbekannt Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 – Kann ich nur empfehlen!!

Ich kann mich den ausführlichen rezensionen der anderen anwender nur anschließen. Ich habe das teleskop 2011 von einem teleskop-händler gekauft und bereue den kauf bis heute nicht. Das teleskop ist sehr robust, wiegt insges. 20kg und ist somit kein leichtgewicht mehr. Stabilität braucht eben gewicht. Das schwerste teil ist der tubus mit 6kg. Also auch für eine frau gut zu handhaben. Das teleskop ist mit nur 2 rändelschrauben schnell auf- und abgebaut. Es paßt auch problemlos in meinen vw polo. Der 2″ crayford okularauzug ermöglicht auch den einsatz professioneller 2″ okulare (die meisten einsteigerteleskopoe haben nur einen 1,25″ oaz).

Ich habe mir vor knapp 3 monaten nach etwas (aber nicht zu viel) recherchezeit dieses teleskop auf neq3 montierung gekauft. Auch planten wie jupiter und saturn lassen sich richtig schön beobachten. Die saturnringe sind deutlich zu sehen. Die cassini teilung hatte ich leider bisher noch nicht beobachten können. Der mars erscheint als extrem heller roter punkt. Da würde man wahrscheinlich einen entsprechenden filter nachrüsten müssen. ==>preis/leistung hinsichtlich planetenbeobachtung super aus meiner sicht. Wichtig zu wissen: man sollte sich auch gleich einlesen, wie man das teleskop richtig kollimiert (ausrichtung der spiegel). Dazu gibt es verschiedenste wege und auch hilfsmittel.

Ich habe ein teleskop ursprünglich für meinen 8-jährigen sohn als weihnachtsgeschenk angedacht. Schließlich begab ich mich auf internetexpedition, um das beste und günstigste teleskop zu finden. Schnell wurde mir klar, dass dies nicht das weihnachtsgeschenk meines sohnes werden wird, sondern unser “gemeinsames”. :-)die auswahl habe ich mir wirklich nicht einfach gemacht und ich bin davon überzeugt, dass ich sämtliche, ursprüngliche zielvorstellungen mit dem kauf dieses teleskops umgesetzt habe. Über das vernünftige mittelmaß hinaus muss ich zugeben, das die eq5 montierung und der dual-nachführmotor für beide bewegungsachsen aus einem anfall von begeisterung entstanden sind. Der zusammenbau war aufregend. Als mühsam oder schwer, so wie ich es zuvor in anderen rezessionen gelesen habe, kann ich von meiner seite ganz und gar nicht bestätigen. Die anleitung ist in der tat auf englisch, aber es sind auch noch ein paar abbildungen dabei, die für meinereins vollkommen ausgereicht haben. Das gummiringerl beim zielfernrohr gehört bis zur vertiefungsrille übergestülpt – hierbei war eines von zahlreichen youtubevideo sehr hilfreichder erschlagende grund zur wahl dieses teleskops war für mich letztendlich die robuste und qualitative bauweise, der name skywatcher und die bildqualität von planeten und deep sky objekten in diversen astro-foren im vergleich zu anderen teleskopen gleicher nenngrößen. Der preisunterschied (für eine langzeitinvestition) ist mir demzufolge vollkommen bewusstsollte ich (und mein sohn) eines tages ein noch größeres teleskop wünschen, so haben wir mit der eq5-montierung und dem dual-motor auch hierfür schon vorgesorgt. Hier sind die Spezifikationen für die Unbekannt Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Relativ hohe Lichtstärke dank 150mm Öffnung
  • Schwingungsarm und windunanfällig durch kompakte Bauweise
  • Beugungsbegrenzter parabolischer Hauptspiegel
  • Kontrastreiche Abbildung durch dünne Fangspiegelstreben
  • Leicht transportabel und schnell aufgebaut

Im grossen und ganzen ist das ding ja ganz ok. Aber glauben sie nicht den bildern die neben dem teleskop abgebildet sindeinen schatten auf dem jupiter zu erkennen von einem seiner monde,absoluter schwachsinn. Zumindest mit den mitgeliefertenokularen. Weis nicht ob ich bessere okulare oder doch lieber ein dobson teleskop kaufe. ?aber für den anfang ist es ein tolles teleskop.

Nach sehr langer recherche und Überlegung habe ich mir schließlich dieses teleskop zugelegt. Es ist das optimale teleskop für alle einsteiger, die zwar ein ordentliches fernrohr wollen, jedoch noch nicht in schwindelerregende summen geraten wollen. Gehen wir mal stück für stück vor:lieferung:das teleskop wird in zwei kisten geliefert, bei denen allerdings der dhl- oder hermesmitarbeiter dankbar ist, wenn sie mitanpacken. Das gewicht ist nämlich nicht ohne. Alles ist sicher und stabil verpackt, bei mir persönlich gab es keinerlei mängel. Lieferumfang:das teleskop wird mit stativ, montierung, zwei okularen (25 mm und 10 mm ->ergibt 30-fache und 75-fache vergrößerung), einer barlowlinse (zur verdopplung der vergrößerung), anleitungen, dem teleskop-abc (sehr nützlich, von astroshop. De, sollte unbedingt jeder lesen, der sich ernsthaft mit der optik, etc. Befassen will), ablageschale, sucherfernrohr, 2″-adapter, gegengewichten, werkzeug und einer minipackung gummibärchen geliefert. Man kann somit direkt loslegen. Montage:leicht und relativ schnell.

Kommentare von Käufern :

  • Kann ich nur empfehlen!!
  • Perfekt für den Start in die Hobby-Astronomie
  • Auch nach Jahren im Einsatz bin ich sehr zufrieden

Ich habe schon seit langem von einem teleskop geträumt und habe mich nach langen Überlegungen für dieses instrument entschieden. Für anfänger ist es sehr zu empfehlen:- als newton reflektor ist das teleskop preisverter als die anderen bauarten mit gleicher leistung;- das teleskop ist robust und nach kurzer eingewöhnungszeit einfach zu bedienen;- für mond- und planetenbeobachtungen (wir haben damit jupiter gesehen) ist das instrument sehr gut geeignet;- die beobachtung der andromeda-galaxie war weniger spektakulär, aber dazu benötigt man schon mind. Ich würde jedoch jedenfalls empfehlen, das teleskop vor der ersten anwendung zu kollimieren. In der gebrauchsanleitung steht zwar, dass es in der fabrik bereits kollimiert war, wir haben aber erst nach 2 tagen festgestellt, dass die spiegel komplett durcheinander waren. Besten Unbekannt Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3

Das teleskop ist qualitativ hochwertig. Es war gut eingestellt, hat sich auch auf dem lieferweg nicht verstellt. Wenn ich mir wieder eins kaufe, wirds wieder ein skywatcher.

Ich habe das teleskop für meinen sohn bestellt. Wir haben aber nicht gewusst, dass es so groß und anspruchsvoll ist, also eher etwas für profis. Das zusammenbauen war ein bisschen kompliziert, aber dann hat es doch super geklappt. Jetzt steht “das große ding” unterm dach und wartet auf seinen ersten einsatz und auf einen klaren sternenhimmel.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Unbekannt Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3
Rating
5,0 of 5 stars, based on 10 reviews